15./16.3.2014: Kreis-Jugendmannschaftsvierkampf in Dormagen-Gohr

Am 15. und 16.3.2014 war es wieder soweit. Die Vierkampfteilnehmer stellten sich im Laufen, Schwimmen, in der Dressur und im Springen der Konkurrenz im Rhein-Kreis Neuss. 5 Mannschaften traten an, 4 in der Kleinen Tour und eine in der Großen Tour.

Kleine Tour

In der zweiten Mannschaft konnten Tobias van Aggelen im Schwimmen und Mona Bierewitz im Laufen bereits jeder 1000 Punkte für die Mannschaft sichern. Weitere 1980 Punkte erzielte Jona Zwernemann in der Dressur und 1500 Punkte Florinda Bierholz im Springen. Mit einer Gesamtpunktzahl von 5480 Punkten sicherte sich die Mannschaft II damit den Gesamtsieg in der Mannschaftswertung der Kleinen Tour.

Florinda Bierholz auf Golden Maracaibo
Florinda Bierholz auf Golden Maracaibo

Ähnlich gut lief es für die erste Mannschaft, die zwar im Schwimmen etwas weniger Punkte (716) erzielte, aber im Laufen (Stacy Dappen) mit 960 Punkten auch an der 1000 Punkte Marke kratzte. Weitere 2070 und 1380 Punkte erzielten Lara Imkamp in der Dressur und Nicole Zimmermann im Springen, jeweils mit einer Wertnote von 6,9. Damit erzielte die Mannschaft I eine Gesamtpunktzahl von 5126 Punkten, was ihr den zweiten Platz in der Gesamtwertung einbrachte.

Lara  Imkamp auf Davina
Lara Imkamp auf Davina

Weiter ging es mit der dritten Mannschaft. Mit Anke Klebba im Schwimmen (743 Punkte) und Daniel van Aggelen im Laufen (986 Punkte) hatte sich die Mannschaft schon nach  den ersten beiden Disziplinen auf einen der vorderen Plätze vorgekämpft. Celine Starre holte auf Catch Me mit einer Wertnote von 7,1 in der Dressur weitere 2130 Punkte.

Christina Hoff ersprang der Mannschaft  mit einer Wertnote von 6,3 weitere 1260 Punkte, so dass sich die Mannschaft III mit 5119 knapp hinter den Vereinskollegen der Mannschaft I den dritten Platz in der Gesamtwertung sichern konnte.

Christina Hoff auf Filou
Christina Hoff auf Filou

In der Mannschaft IV erkämpften sich Kimberley Dappen im Schwimmmen 852 Punkte und Jule Schenk-Jelden beim Laufen weitere 899 Punkte. Anne-Sophie Spahn ergänzte diese Punkte mit einer Wertnote von 6,5 in der Dressur um weitere 1950 Punkte. Zum Abschluss errang Sophia Tschackert im Springen weitere 1380 Punkte mit einer Wertnote von 6,8 im Springen. Damit errang die Mannschaft IV den vierten Platz in der Gesamtwertung der Kleinen Tour.

Siegerehrung in der Kleinen Tour: 1., 2., 3. und 4. Platz gewonnen
Siegerehrung in der Kleinen Tour: 1., 2., 3. und 4. Platz gewonnen

Damit belegten die Mannschaften I bis IV auch die Plätze 1 bis 4 in der Mannschaftswertung der Kleinen Tour. Durch die herausragenden Einzelleistungen konnte sich Tobias von Aggelen auch den Einzelsieg im Schwimmen, Mona Bierewitz den Einzelsieg im Laufen und Florinda Bierholz im Springen sichern.

Große Tour
Nina Koster auf Catch Me
Nina Koster auf Catch Me

Fast noch besser lief es für die Mannschaft V, die in  der großen Tour startete und sich im Ergebnis gegen die übrigen 6 Mannschaften mit mehr als 500 Punkten Vorsprung durchsetzen konnte. Die ersten fast 1000 Punkte holte Joelle Bierewitz beim Schwimmen. Es folgten 730 Punkte beim Laufen durch Marc Bierewitz. In der Dressur holte Nina Koster auf Catch Me weitere 1890 Punkte. Celina Uhlworm ergänzte weitere 1480 Punkte durch eine Wertnote von 7,4 im Springen. Damit hatten sie insgesamt 5027 Punkte, was den Sieg in der Großen Tour perfekt machte.

Die Freude ist groß.
Die Freude ist groß.

Ingesamt, war der Vierkampf 2014 für den Verein einer der Höhepunkte des Jahres, der den Zusammenhalt gerade unter den Kindern und Jugendlichen gestärkt hat.

Weitere Informationen: